Drush für Drupal 8 installieren... einfach und richtig!

Googled man nach Installationshinweisen für Drush um mit Drupal 8 zu arbeiten, stößt man auf einige Tutorials, die während der Drupal 8 Dev Zeiten entstanden sind. Die Zeiten liegen glücklicherweise hinter uns. Hier eine ultrakurze Anleitung, wie man die neuste Version von Drush ohne apt-get installiert, um schneller mit Drupal 8 voranzukommen.

Drupal .htaccess Rewrite Regeln für https und www

In der Drupal .htaccess Datei finden sich beispielhafte Regeln zum Erzwingen von www oder zum erzwungenen Weglassen von www in der Domain. Auf die Weise wird sichergestellt, dass unabhängig von der Schreibweise des Aufrufers immer dieselbe URL-Struktur vorgefunden wird. Auch Regeln zur Arbeit mit https finden sich dort. Was jedoch schmerzlich vermisst wird, ist eine Regel, die sowohl WWW als auch HTTPS erzwingt.

Drupal 8 ist da! So läuft die Installation...

Endlich ist es da, Version 8 des besten Content Management Systems der Welt. Die Änderungsankündigungen sind vielversprechend, doch es ist viel Zeit vergangen, seit im Oktober 2014 auf der DrupalCon Amsterdam die erste Alpha von Drupal 8 released wurde. Jetzt ist Version 8 da und bereit in Produktivumgebungen eingesetzt zu werden. Hier ein kleiner Leitfaden für die Installation:

Nagios Server Monitoring

Ein paar Debian Server sind schnell installiert und ehe man sich versieht betreibt man ein Netzwerk aus Servern mit mehreren Diensten und verliert den Überblick. Fällt irgendwo etwas aus, führt das nicht selten zu einer Kettenreaktion und bemerkt man den Fehler zu spät, gibt es viel Aufräumarbeit. Das professionelle Monitoring Tool Nagios schafft Abhilfe. Und ist denkbar einfach einzurichten.

Profitbricks RAM, CPU Kerne und Storage unter Debian ohne Neustart erweitern

Das Profitbricks das Hot-Adding von Server-Ressourcen unterstützt ist im Cloud-Computing Bereich zwar nicht verwunderlich, aber trotzdem immer noch brutal hilfreich. Unter Windows werden die neuen Ressourcen sofort verfügbar gemacht, sobald sie provisioniert sind. Unter Linux sieht das anders aus. Aber auch hier ist kein Neustart erforderlich.

Seiten